"VISUALISIERE DEINEN LERNSTOFF"

.Für jeden der leichter Lernen möchte.

 

Kennen sie das? Nach zehn Seiten lesen haben sie schon wieder vergessen was sie am Anfang gelesen haben? Keine Lust mehr auf das pure Pauken? Gibt es Gebiete, die schwer fallen, sie zu lernen? Kommt da auch manchmal der Frust hoch, weil es soooo viel zu lernen gibt?

 

Glaub sie mir, ich weiß, wie das ist! Und was es mit ihnen macht.

 

. Wie wäre es, wenn es ihnen ab jetzt mehr Spaß macht?

. Wie wäre es, wenn sie sofort neue Erfolge für ihr Lernen verzeichnen können?

. Wie wäre es, wenn sie auch nach ihrer Prüfung die gelernten Inhalte noch wissen?

 

Ich zeige ihnen, wie sie mit der Kombination aus rechter und linker Gehirnhälfte viel besser und schneller lernen. 

 

Sie lernen, wie sie den zu lernenden Stoff, für sich von Anfang an oder neu und anders erarbeiten. Mit dem Visualisieren meistern sie jegliche Prüfung mit Leichtigkeit.

 

Mit den kreativen Methoden KAWA´s, KABA´s, Sketchnotes und Mindmaps ist dies alles möglich. Und nein, sie müssen nicht zeichnen können um zu visualisieren.

 

 

KAWA und KABA nach Vera F. Birkenbihl

Die beiden Methoden basieren auf Wort- und Bildassoziationen. Wortassoziationen werden bildhaft dargestellt, und bei der Bildassoziation verknüpfen sie die Bedeutung des Wortes mit einem Bild, das für sie gut passt.

Auf diese Weise beteiligen sie ihr Unterbewusstsein am Lernprozess, denn an Bilder erinnern sie sich viel leichter. Das macht Spaß und lässt sie um die Ecke denken. Hervorragend auch für Fremdwörter geeignet.

 

Sketchnote

Diese Methode basiert auf dem Verbinden von Skizze und Notiz. Damit können sie Fließtexte, Fachbücher, Rezepte  und vieles andere gehirngerecht entschlüsseln und auf Papier bringen. Kein nochmaliges durchlesen. Eine Riesen-Zeitersparnis!

 

Mindmap

Diese Methode strukturiert Begriffe und macht ihren Gesamtzusammenhang sichtbar. Das kann ihr Gehirn sehr gut abspeichern. Sie verbinden auf diese Weise Wörter und Bilder miteinander. Diese Methode ist besonders geeignet, um die wichtigsten Stichpunkte zu nennen und durch das Erstellen passender Bilder dazu gleich im Gedächtnis abzuspeichern. Das, wie ich finde, ist die beste Methode um Lerninhalte langfristig abzuspeichern und dabei auch noch Spaß zu haben..

 

Das biete ich ihnen:

Eine kinderleichte Anleitung und meine direkte Unterstützung.

 

Das erhalten sie:

Sie erstellen selbst ein KAWA/KABA, eine Sketchnote und eine Mindmap.

Nach jedem Kurs können sie zu Hause sofort weiter machen und ihr Lernen auf eine viel bessere Basis stellen, Zeit gewinnen und sofort Lernerfolge spürbar machen.

 

Was brauchst sie?:

... weißes Papier (Color copy, mind. 120 g)

... Bleistifte (B)

... Radiergummi (Knetgummi von Lyra)

... Fineliner 0.3, 0.5, 0.8 (wasserfest, Picma micron oder STAEDTLER pigment liner)

... Buntstifte

... Fasermaler (wenn vorhanden)

... Smartphone

...und ganz viel gute Laune.

Jede Menge Inspiration erhalten sie bei mir im Kurs.       

SIE HABEN INTERESSE AN EINEM WORKSHOP IN IHRER FIRMA? 

Sie möchten ihre Powerpoint, Skripte oder Jahresbilanz selbst aufpeppen? 

Sie möchten ihren Auszubildenden bzw. Schülern zeigen wie das Lernen richtig geht?

Ich gestalte den auf sie passend zugeschnittenen Workshop gern bei ihnen vor Ort oder online.

illustration webseite sketchnote.png
illustration webseite mindmaps.png
  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
Website abonnieren